iPhone Displayschutzfolien bestehen aus einer dünnen Polyurethanfolie. Sie müssen schwere Misshandlungen ertragen. Wir kratzen und reiben sie und setzen sie hellem Sonnenlicht und hohen Temperaturen aus. Wir alle brauchen einen, besonders für unsere Mobilgeräte. Niemand möchte den Bildschirm seines Telefons jeden Monat ändern.

Eine wichtige Eigenschaft von Displayschutzfolien ist die Viskoelastizität. Die Folie muss aus Elastomer bestehen. Für Endbenutzer bedeutet dies, dass sie belastbar und unzerbrechlich sind. Du kannst es zerreißen, du kannst daran ziehen, aber du kannst es nicht brechen. Obwohl es aufgrund seiner Elastizität relativ dünn ist, kann es verhindern, dass die Bildschirmabdeckung bei einem Aufprall bricht. Denn Elastomere können große Mengen an kinetischer Energie aufnehmen.

Die meisten Schutzfolien sind jederzeit zu finden. Sauerstoff, Wasserstoff, Stickstoff und Kohlenstoff befinden sich alle in der Luft und im Wasser um uns herum. Natürlich bekomme ich es aus anderen Quellen für industrielle Zwecke. Es braucht zu viel Energie, um Wasser in Sauerstoff und Wasserstoff zu zerlegen.

Die weiteren Zutaten in der Rezeptur der Schutzfolie sind komplexer und herstellerabhängig. Sie sind normalerweise Betriebsgeheimnisse und haben drei Hauptziele. Die Folie sollte mit der Zeit nicht an Elastizität verlieren. Dies hängt mit der Quellfähigkeit des Polymers zusammen und ist ein wichtiger Punkt, der angegangen werden muss. Sie haben vielleicht bemerkt, dass die Ränder der Schutzfolienpillen aushärten und schrumpfen. Sobald der Prozess beginnt, dauert es normalerweise nur wenige Tage. Denn wenn das Polymer trocknet, wird es hart und spröde, was es als Panzerglas iPhone 13 pro Max unbrauchbar macht.

Zwei weitere Ziele, die Produzenten erreichen wollen, sind:

Es reflektiert kein Licht, allgemein als Blendschutzbeschichtungen bezeichnet.
Sie möchten antistatische Eigenschaften hinzufügen oder, genauer gesagt, die Fähigkeit des Polymers einschränken, elektrostatische Energie zu speichern. Beide werden in Form von Beschichtungen aufgebracht.

Schließlich haben wir ein sehr intelligentes Produkt. Es ist dehnbar und hat ein wenig Kleber auf einer Seite, sodass es einfach auf Ihrem Gerät anzubringen ist. Es ist leicht und dünn, sodass es bei der Verwendung des Geräts nicht im Weg ist. Kleber und große Flächen erzeugen Reibung und fallen nicht ab. Es hat eine blendfreie und antistatische Beschichtung und ist sehr erschwinglich, sodass Sie es nach allen paar Kratzern ersetzen können. Das ist cool.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *