Warum haben Sie sich für digitales Marketing als Karriereoption entschieden?

Facebook
Twitter
Pinterest

Es führt kein Weg daran vorbei, dass fast alle Unternehmen früher oder später digitales Marketing in ihre Aktivitäten einbeziehen müssen. Und da die Nachfrage nach digitalen Anbietern das Angebot übersteigt, gibt es viele Möglichkeiten für diejenigen, die in dieses Feld einsteigen möchten. Also, worum geht es bei dieser ganzen Aufregung? Lesen Sie weiter, um mehr über dieses faszinierende und vielseitige Feld zu erfahren. Was ist das digitale Marketing? Irgendwie unterscheidet sich digitales Marketing nicht sehr vom traditionellen Marketing: Sie haben ein Produkt, das Sie verkaufen müssen, und Sie suchen nach Möglichkeiten, mit Kunden zu interagieren, um Markenbekanntheit aufzubauen und letztendlich einen Verkauf „abzuschließen“. Digitales Marketing impliziert noch mehr Rollen und Fähigkeiten als Marketing, und es ist diese flexible Natur des Geschäfts, die es so interessant macht. Dies sind einige allgemeine Bereiche, die ein Experte für digitales Marketing wahrscheinlich während seiner Ausbildung oder Karriere berühren wird:
Grundlagen des digitalen Marketings
SEO (Suchmaschinenoptimierung)
SMM (Social-Media-Marketing)
SEM (Suchmaschinenmarketing)
E-Mail Marketing
AdSense
Videomarketing mit YouTube
Google Analytics
Mobiles Marketing
Affiliate-Marketing
Inhaltsvermarktung
ORM
Es ist eine gute Idee, über eine Ausbildung in mindestens einem oder zwei Fachgebieten nachzudenken, es sei denn, Sie sind in der Verwaltung tätig, in diesem Fall müssen Sie wahrscheinlich ein wenig über alle wissen. Welche Fähigkeiten sind gefragt? Die digitale Wirtschaft wird in jedem Winkel unseres Lebens diskutiert, und sie führt sicherlich nicht überall hin. Es gibt eine starke Überlegung im digitalen Marketing im Vergleich zum traditionellen Marketing. Dreiundneunzig der Online-Aktivitäten beginnen mit einer Suchmaschine und sorgen für die anhaltende Wirksamkeit von SEO als überlegene Marketingstrategie, während etwa der Achtzigste der Amerikaner mindestens einmal im Monat einen Kauf im Internet tätigt. Jeder, der daran denkt, ein Unternehmen zu gründen oder zu führen, muss über Grundkenntnisse im digitalen Marketing verfügen, um Kunden zu gewinnen. Es gibt viel Platz für Menschen, die in die Welt des digitalen Marketings und verwandter Karrieren einsteigen möchten. Laut Smart Insights waren einige der am häufigsten nachgefragten Fähigkeiten für 2017 digitale Werbung, Inhaltserstellung, Inhaltsstrategie und soziale Netzwerke, was großartige Neuigkeiten für diejenigen sind, die sich am kreativen, sozialen und kommerziellen Ende des Spektrums orientieren. Für diejenigen, die eher technisch denken, gibt es immer noch eine große Nachfrage und ein hohes Einkommenspotenzial für diejenigen, die sich auf Technologien wie SEO und SEM spezialisieren, da dies die Grundlage dessen sein kann, was in jedem Unternehmen Gewinne generiert. Content-Marketing basiert auf Traffic und jeder, der über technisches Wissen verfügt, um diese Muster zu untersuchen, ist eine wertvolle Eigenschaft, insbesondere weil diese Art von Arbeit mit dem Aufkommen der künstlichen Intelligenz viel weiter fortgeschritten ist. Warum eine Karriere im digitalen Marketing wählen? Digitales Marketing ist ein Beruf, der viel Raum für Techniker, Kreative und Kaufleute bietet. Es gibt so viele Wege, denen Sie folgen können; Konzentrieren Sie sich am besten auf ein oder zwei Dinge, die Sie besser können, damit Sie immer mehr daraus lernen können. Wenn Sie einen kaufmännischen oder Kommunikationshintergrund haben, möchten Sie vielleicht in Betracht ziehen, in die Verwaltung einzusteigen. Das ist ein Bereich, der sich ständig verändert und attraktiv ist; es gibt immer etwas neues zu lernen. Und wenn Sie in einer Agentur arbeiten, werden Sie immer mit verschiedenen Kunden zusammenarbeiten, wodurch Ihnen wahrscheinlich nie langweilig wird. Darüber hinaus sind hier einige weitere Gründe, diese Karriere in Betracht zu ziehen. Es gibt eine Lücke bei den digitalen Fähigkeiten: Es gibt eine wachsende Nachfrage nach Menschen mit digitalen Fähigkeiten, insbesondere in der mittleren Einkommensgruppe, insbesondere nach Soft Skills, und laut dieser Studie ist dies in den Vereinigten Staaten stärker ausgeprägt. Daher ist eine Weiterbildung in diesem Bereich, auch wenn Sie kein Technologieexperte sind, eine gute Idee, um auf absehbare Zeit daran festzuhalten. Vielseitigkeit: Wenn Sie sich für einen beruflichen Weg oder eine Spezialisierung in diesem Bereich entscheiden und sich später für einen Wechsel entscheiden, benötigen Sie wahrscheinlich nur eine kleine Schulung, um den Wechsel zu vollziehen. In diesem Sinne können Sie vorhandene Fähigkeiten nutzen, während Sie neue erlernen, aber dennoch auf demselben Gebiet bleiben. Hier gibt es viele Optionen und Gelegenheiten für kontinuierliches Lernen, bei denen verschiedene Fähigkeiten auf unterschiedliche Weise kombiniert werden.

Related Articles

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to Top